Copyright © 2018 Wittekind-Honig | Alle Rechte vorbehalten | sitemap | Impressum | Datenschutz

Die unschätzbaren Vorteile von Honig:

Honig schmeckt sehr gut und ist besonders leicht verdaulich. Er enthält überwiegend Trauben- und Fruchtzucker.
Diese Zuckerarten lösen keinen Heißhunger wie Rübenzucker aus.
Honig hat 20% weniger Kalorien als Zucker. Er ist auch süßer und darum braucht man weniger als vom Zucker.
Honig ist das einzige Süßungsmittel, das ohne Werteverluste gegessen werden kann. Alle anderen alternativen Süßungsmittel
wie Ahornsirup, Dicksäfte, Malzextrakt, Melasse, Zuckerrübensirup und Vollrohrzucker wurden bei der Produktion stark erhitzt.
Oft kommen produktionsbedingt noch andere Behandlungsschritte dazu.
Ein guter Imker erhitzt seinen Honig nie über 40 Grad – das ist die Temperatur, die maximal in einem Bienenstock erreicht wird.
Honig besitzt neben den Zuckerarten noch viele andere Bestandteile wie Vitamine, Enzyme, Spurenelemente, Säuren, Pollen.
Nach den neuesten Untersuchungen von Zahnärzten fördert Honig auch nicht Karies. Die Bildung von Plaques wird nicht begünstigt wie bei Haushaltszucker. Das Enzym Glucoseoxidase im naturbelassenen Honig hemmt die Aktivität von Kariesbakterien und vermindert schädliche Säureproduktion. Honig wird bei Tisch verzehrt und durch das Kauen weiterer Nahrungsbestandteile schnell wieder vom Zahn entfernt.

< zurück